Garantie/Zertifikate

Die Ziegelsteine unseres Sortimentes sind nicht Ergebnis
irgendwelcher Gestaltungsbemühungen der Ziegeleien.
Sie sind wie sie sind. Schon lange, schon immer!
Das macht sie aus!

Der Vorteil: 
Sie erhalten Ziegelsteine, wie sie vor 50 oder 100 Jahren hergstellt und geliefert worden wären.
Sie werden so verwittern, wie die Ziegel des Bestandes quer durch Deutschland.   

Der "Nachteil": 
Sie erhalten diese Steine eben auch mit deren damals üblichen Schönheitsfehlern, Macken und Mängeln.
- Kleine Trockenrisse, abgeplatzte Ecken, Fingerabdrücke, Falten, Narben -

Die meisten unserer Kunden suchen genau dies.
Egal ob Sie ihr altes Haus sanieren, ein neues bauen, einen Garten oder einen Wohnbereich gestalten wollen.
Die Steine bringen Leben in alte und neue Häuser.

Dank der Regularien des EU-Binnenmarktes müssen unsere Lieferanten Ihre
Ziegel regelmäßig nach EN 771 zertifizieren lassen. 

Dadurch sind die Ziegel aber weder besser noch günstiger geworden.

Im Ergebnis ist für Sie als Interessent bzw. Kunde das Ergebnis das gleiche.
Sie erhalten die gleichen Steine wie vor 5 - 10 - 20 - 50 oder 100 Jahren!
Teurer zwar, aber mit harmonisierten Zertifikaten.

Trotzdem sind diese Zertifikate, auch wenn wir sie auf Ihren Wunsch zur Bestimmung der Eigenschaften übersenden oder sie als Datenblatt den Ziegellieferungen beiliegen, nicht Bestandteil unseres Angebotes oder eines Kaufvertrages.

Wir verkaufen unsere Steine praktisch als "Abbruchsteine"
wie Baustoffe aus Rückbau historischer Bausubstanz,
ohne irgendwelche Zusagen physikalischer Eigenschaften und/oder Zertifikate.
Bitte prüfen Sie im Einzelfall die Eignung unserer Steine für Ihr konkretes Bauvorhaben.
Gern senden wir Ihnen Mustersteine zu oder noch besser besuchen
Sie uns auf unserem Betriebshof in Born auf dem Darß, der ja immer eine Reise wert ist.

Zum Verständnis und als Erklärung:

Als kleiner Fisch in der Ostsee sind wir viel zu klein für das große Haifischbecken welches die Baubranche ist. Wir möchten nicht Gefahr laufen, Geld auf eine Baustelle zum Beispiel eines Generalunternehmers zu tragen, in dem die Zertifikate der Ziegeleien Bestandteil irgendwelcher gerichtlicher Auseinandersetzungen werden, die wir nicht gewinnen können.

Wir selbst können uns nicht bei unseren Lieferanten schadlos halten. Der Wert Ihrer Ziegeleien liegt schnell unter dem Streitwert einer solchen Auseinandersetzung. Auch sind die zu erzielende Margen beim Verkauf von Ziegelsteinen nicht groß genug um Rücklagen für evtl. Prozesse zu bilden.

Es ist für uns praktisch unmöglich, irgendwo in Deutschland oder Europa erst einmal abgeladene Ziegel wieder zurück zu holen. Auf einem Plansattelzug können 24 Tonnen Ziegel geladen werden. Auf einen Lastzug mit mitgeführter Ladetechnik nur 20 bis 22 Tonnen. Es würden schon 2 bis 4 Paletten stehen bleiben müssen. 

Bei palettenweise gelieferten Ziegeln ist die Sache auch nicht besser. Es ist für die Speditionsfahrzeuge noch gerade so möglich, die zum Teil über eine Tonne wiegenden Paletten abzuladen. Ein selbstständiges Aufladen ohne Ladetechnik ist unmöglich, das schaffen die leicht gebauten Ladebordwände der leichtgewichtigen Speditions-Lkw heute nicht mehr.

Also...

...wenn Sie mit dem Gedanken spielen, unsere Ziegel zu verwenden, sehen Sie sich zunächst bitte die Fotos der vielen Referenzen durch. Schon hier läßt sich oft erkennen, ob unsere Steine überhaupt das Richtige für Sie sind. Bitte achten Sie auch auf Schäden der verwendeten Ziegel wie Risse, abgebrochene Kanten und Abplatzungen.

Das ist normal, macht die gesamte Erscheinung auch neuer traditionell gefertigter oder historischer Ziegel aus.

Dann lassen Sie sich von uns entweder Musterziegel zuschicken oder noch besser, kommen Sie bei uns im Ziegelkontor in Born auf dem Darß (eine Reise dorthin lohnt sich immer!) vorbei, nehmen die Steine dort direkt in Augenschein und prüfen Sie sie auf die Verwendbarkeit für Ihr Bauvorhaben. 

Meist lassen sich auch ein paar Referenzobjekte finden, die öffentlich zugänglich sind. An sonsten denken Sie bitte daran, daß mit ebendiesen Ziegeln über Jahrhunderte Halb Deutschland erbaut wurde und in welchem Zustand Ziegelhäuser aus verschiedenen Epochen sind.

Warum sollten sich ausgerechnet Ihre Ziegel bei Frost in Staub auflösen, nur weil sie ohne Zertifikate verkauft werden?

© Copyright 2017 Ziegelkontor. All Rights Reserved by Ziegelkontor.