Neue Reichsformat Ziegel aus alten Traditionsziegeleien

Begriff und Geschichte: Altes Reichsformat - ca. 25 x 12 x 6,5 cm

In der Zeit vor 1870 wurden in Deutschland eine Reihe von regional unterschiedlichen Ziegelformaten hergestellt und verbaut. Mit der Industrialisierung und dem Ausbau der Transportwege (insbesondere der Eisenbahn) war es möglich, Ziegel auch über größere Entfernungen kostengünstig zu transportieren. Im Zuge der Reichseinigung 1871 wurde das bereits verwendete Format 25x12x6,5 cm zunächst nur für Öffentliche Bauten zur Norm, zum (Alten) "Reichsformat" erklärt und setzte sich auf Grund der Wirtschaftlichkeit auch bei privaten Bauten durch. 
In der Zeit zwischen 1870 und 1950 wurde mit Ziegeln dieses Formates der überwiegende Teil der Häuser in Deutschland erbaut. Durch die Einführung des metrischen Systems änderten sich die Maße des (Neuen) Reichsformates  auf 24×11,5×6,3cm, das dann zur Norm erhobene "Normalformat" hat die Maße 24×11,5×7,1 cm und ist derzeit noch als Normformat gebräuchlich. 
Mauerwerk mit "Alten Reichsformaten" ist durch ein anderes Längen-Höhen-Verhältnis der Ziegel im Verhältnis zum derzeitigen Normalformat eleganter, die Ziegel an sich wirken schlanker. Derzeit werden solche Ziegel nur noch als Sonderformate in wenigen Ziegeleien Deutschlands und Dänemarks hergestellt. 
Insbesondere in alten Traditionsziegeleien in Polen, nicht nur in den Regionen die früher zu Deutschland gehörten, werden diese Ziegel noch als Standard-Format produziert. Das sorgt für günstige Preise, die auch durch die relativ hohen Frachtkosten nicht verdorben werden. 

Reichsformat Ziegel aus dem Rückbau historischer Bausubstanz erhalten wir von verschiedenen Lieferanten aus früheren Deutschen Gebieten in Polen wie Schlesien, Pommern und Ostpreussen, manchmal auch aus Zeit und Gebiet der KuK-Donaumonarchie. 

Ziegelei Oberschlesien

Ziegelei Oberschlesien bei Oppeln

Gelegen in der Nähe eines Stausees, befindet sich die kleine Ziegelei in Gräfisch Wiese.
Dort wird ein ungewöhnliches Format in Rot sowie als Heller und dunkler Fehlbrand produziert. 

Die Roten Ziegel sind großen Mengen sofort lieferbar, die Fehlbrände nach Bestand. 

Ein Ziegel für alles:
Neubau, Sanierung, Fachwerk, Gartengestaltung - wie alt, aber neu!

Statt "Abrissstein" & "Weichselgurke"

Format: 25x12x6cm

Oberschlesische Rote ab 0,59 €
Fehlbrände ab 0,86 € zzgl. Fracht & USt. 
lastzugweise ab Ziegelei

Oberschlesische Rote ab 0,79 €
Fehlbrände ab 0,96 € zzgl. Fracht & USt. 
palettenweise ab Lager in Deutschland

Der Rest aus Auflösung der Ziegelei Masowien

Musterflächen der Äpfel aus Masowien

Wieder eine Ziegelei geschlossen

Wir besuchten diese Ziegelei bereits im Jahr 2007. Zwischenzeitlich hatte die Ziegelei ihr Sortiment stark erweitert. 
Besonderen Wert legte der Ziegeleibesitzer auf die Produktion von handbearbeiteten Kohlebrand-Ziegeln. Mit Hilfe von Walzen aus Eiche und Natursteinen verschiedener Art wurde den ohnehin schon sehr schönen Ziegeln leben eingehaucht. Diese Arbeit begründet den für unsere Verhältnisse höheren Preis. 

Bei unserem letzten Besuch im April 2019 teilte uns der Besitzer mit, daß er leider keinen Nachfolger für seine Ziegelei gefunden hätte und sie deshalb geschlossen hat. 
Wir kauften den gesamten restlichen Lagerbestand und bieten ihn hier zum Erwerb an. Besonders günstig ist auch hier wieder die lastzugweise Lieferung ab Ziegelei in Masowien, es spart ca. 0,10 € pro Ziegel. Natürlich nur so lange der Vorrat reicht. 

Ein Ziegel für alles:
Neubau, Sanierung, Fachwerk, Gartengestaltung - wie alt, aber neu!

Als Ersatz für den "Masuren Apfel"

ab 0,89 € zzgl. Fracht & USt.
lastzugweise ab Ziegelei in Masowien

ab 1,09 € zzgl. Fracht & USt. 

ab Lager Deutschland in 17179 Gnoien oder 19375 Born a. Darß

363 Ziegel auf einer Palette
20 Paletten je Lastzug

 

 

Wartheländer Rote Reichsformate

Die Wartheländer Roten Reichsformate

Solide Manufakturarbeit - ein stranggepresster, traditionell mit Kohle in einem der größten Hoffmannschen Ringofen Europas gebrannter Ziegel

Diese Ziegel sind umgehend und nahezu in beliebigen Mengen lieferbar!

Ein Ziegel für alles:
Neubau, Sanierung, Fachwerk, Gartengestaltung - wie alt, aber neu!

Als Ersatz für den "Abrissstein"

ab 0,59 € zzgl. Fracht & USt.
lastzugweise ab Ziegelei ab Region Posen 

ab 0,79 € zzgl. Fracht & USt. 

palettenweise ab Lager Deutschland 

Handstrich Kohlebrand Reichsformate - Handarbeit vom ersten bis zum letzten Handschlag

Jeder Ziegel ein Unikat - mit Kohle gebrannt im Hoffmannschen Ringofen
Nicht weil man diese Handstrich-Ziegelsteine besonders teuer verkaufen kann sondern weil der dort vorhandene sehr magere Löss nicht maschinell verarbeitet werden kann, werden diese wunderschönen Ziegelsteine heute noch genau so hergestellt wie die ersten Ziegel vor 2000 Jahren. Es ist ein überaus beständiger Ziegel für alle Verwendungen im Mauerwerk. 

Sofort und nahezu in beliebigen Mengen lieferbar!

Ein Ziegel für alles:
Neubau, Sanierung, Fachwerk, Gartengestaltung

ab 0,59 € zzgl. Fracht & USt.
lastzugweise ab Ziegelei Region Lublin in Ostpolen
ab 0,79 € zzgl. Fracht & USt. 
palettenweise ab Lager Deutschland 

 

Masuren - Strangepresste Reichsformate aus der Ostpreussischen Ziegelmanufaktur

Der erste Ziegel den wir verkauften, aus der Lieblingsziegelei.

Es ist der Ziegel, mit dem seit der letzten Jahrhundertwende bis in die 50er Jahre Halb Deutschland gebaut wurde.
Während eines Urlaubs auf Masuren im Jahr 2003 fand ich die dortige Ziegelei und verliebte mich sofort in die Farben der dort produzierten Ziegel.

Auch er, einer für alles:
Neubau, Sanierung, Fachwerk, Gartengestaltung

ab 0,64 € zzgl. Fracht & USt.
lastzugweise ab Ziegelei in Ostpreussen
ab 0,84 € zzgl. Fracht & USt. 
palettenweise ab Lager Deutschland

 

Ein großer Posten von ca. 50.000 Stk. lieferbar.

ab 0,79 € zzgl. Fracht & USt.
lastzugweise ab Lager in 18375 Born 

ab 0,84 € zzgl. Fracht & USt. 
palettenweise ab Lager in 18375 Born 

Achtung: Fehlbrände sind fehlerhafte Brände
Sie müssen je nach beabsichtigter Verwendung 10-15% Bruch einkalkulieren!

 

Handstrich Klosterformat ca. 29 x 14 x 9 cm
Ein Posten von 2.900 Stk. lagernd.
ab 4,00 € zzgl. Fracht & USt. 
palettenweise ab Lager in 18375 Born 
Gewicht: ca. 6,8 kg
175 Ziegel/Palette

Achtung: Die Klosterformate sind handgefertigt und haben auf Grund ihrer großen Masse Trocken- und Brennrisse. 

© Copyright 2019 Ziegelkontor. All Rights Reserved by Ziegelkontor.

Der Eintrag "888" existiert leider nicht.