Gartengestaltung & Ruinenmauern

Stralsund 2004

Liebe Nachbarn, aber nicht unbedingt ein schöner Anblick. Aus einer Idee und einer Handskizze erstellt ein fähiger Maurer das zugleich trennende und verbindende Bauwerk.

Stralsund 2004

Das fertige "Machwerk" ist gleichzeitig Blickfang und Gestaltungselement. Erstaunlicher Weise wirkt das Grundstück mit Mauer größer als vorher.

Stralsund 2015

Sie ist ein Nachkommen der DiewassollichmitdenganzenSteinenMauer
Diesmal mit Handstrich Kohlebrand Reichsformaten und wieder mit Mörtel nach Ziegelkontor-Rezept.

Design der Fensterelemente www.aelgline.de

Die Ziegel als Abdeckung wiederstehen dem Frost ohne Probleme, aber der Mörtel braucht aber eine Abdeckung. Diese kommt 2017.

Hemau 2018

Eine gemütliche Gartenecke, erstellt mit Quedlinburger Roten Reichsformaten. 

Die notwendige Abdeckung ist aus einem flexiblem faserverstärktem Kunststoff.

Blumberg 2018

Erstellt mit unserem Pommerschen Mix Reichsformaten.

Einer Mischung aus Handstrichen und stranggepressten Roten Reichsformaten aus Rückbau von Kemläden aus der Gründerzeit im Zentrum Stettins. 

Schmidt´s Mauer

Schöne Gartengestaltung mit unseren Handstrich Kohlebrand Reichsformaten.

Stralsund 2008

Was will man mehr? Die Rollschicht der verwendeten Handstrich Reichsformate liegt direkt auf dem Fundament, Schnee, Eis, Regen und Salz ausgesetzt. Verwendet wurde der Luftkalk nach Rezept Ziegelkontor.

Linz 2014

Von Hundertwasser inspiriert, mit viel Liebe und eigenhändig erstellt. Halbsteinige Gartenmauer mit Handstrich Reichsformaten.

Berlin-Schönefeld 2015

Es sollten die schrunzigsten Ziegel sein, die wir auf dem Hof hatten. Aber das Ergebnis gibt der Bauherrin Recht. Historische Klosterformate verschiedener Herkunft und Größe wurden in diesem "Machwerk" schön und glücklich vereint.

Bremen 2014

Strait geplant und erstellt. Das gut geplante und sauber geschaltes Betonfundament harmonisiert gut mit unseren "Weichselgurken".

IrgendwannimIrgendwo

Sehr schönes Mauerwerk aus Weichselgurken. 

Zingst/Ostsee 2016

Vom Bauherren geplant, von unseren Maurern umgesetzt. Schöne Gartengestaltung im Ostseebad Zingst mit barocken Klosterformaten aus Hirschberg/Niederschlesien und Luftkalkmörtel nach Rezept vom Ziegelkontor.

Berlin 2014

Für das Lagoa Yoga-Studio Berlin schnitten wir Riemchen für den Innenausbau. Mit den übrig gebliebenen Abschnitten unserer Abrisssteine und aus anderen Elementen erstellte der Diplom Restaurator Boris Frohberg liebevoll dieses "Allerlei" in Berlin.

Berlin 2016

Im Auftrag eines Berliner Bezirksamtes gestaltete die Fa. Brodmann aus Bliesenthal bei Berlin diese Spielplatz.

Blandikow/Prignitz 2015

Mit unseren "Abrisssteinen" einsteinig (25 cm) erstellte Gartengestaltung mit unseren "Abrisssteinen" aus der Ziegelei an der Weichsel.

Born a. Darß 2012

Statt die Zisterne auszubuddeln wird mit etwas Bewährung und in Mörtel verlegten Reichsformaten eine nette Terrasse errichtet.

Berlin 2014

ACS stehen für die Initialen der Herrin des Mauerbaus zu Berlin. Ein einsteiniges Mauerwerk (25 cm) mit großen Pfeilern zur statischen Absicherung.

Stralsund 2005

Ursprünglich war dieses "Machwerk" nur als Box für Kompost und Mülltonnen gedacht. Jetzt ist es auch das Fundament für Klein Bullerbü. Unsere derzeitigen "Hellen Fehlbrände" entsprechen dem seinerzeit verwendeten Ziegel recht gut. 

Wustrow 2005

Eines der ersten Projekte mit unseren Weichselgurken.

Da es sich um ein Ferienhaus handelt, können Sie es auch mieten.

Rerik 2013

In mehreren Abschnitten erfolgte diese Gartengestaltung. 2017 geht es weiter...

Bartenshagen 2015

Ausmauerung eines Fachwerk-Gartenschuppens mit Historischen Habsburgern im Reichsformat und einem konfektionierten Kalkzement-Mörtel. 

Irgendwo am Oderbruch 2014

Mit Weichselgurken für Treppen und Elemente und dunklen Fehlbränden aus Masuren gestalteten die Kurzes Ihren Garten im Odertal.

Vergessenwo 2007

Irgenwovergessenwo gestaltete ein Kunde mit Extra-Krummen-Weichselgurken sein Wochenendhaus

Schlüchtern 2014

Eine halbsteinige Mauer dieser Länge muß statisch abgesichert werden. Dies kann man durch gemauerte Pfeiler oder wie hier durch eingebundene Betonpfähle tun. Die Abdeckung ist hier mit Firsthauben ausgeführt. Eine schöne Alternative sind auch unsere "Mönch & Nonne" Ziegel des Sortimentes

Irgendwo 2014

Und ist der Garten noch so klein...

Süddeutschland 2005

Bei der Ergänzung von überkommener Substanz müssen nicht zwangsläufig historische Baustoffe verwendet werden.

 

 

© Copyright 2018 Ziegelkontor. All Rights Reserved by Ziegelkontor.

Der Eintrag "888" existiert leider nicht.