Echter Abrissstein Reichsformate

Nach langer Zeit haben wir endlich wieder eine würdige Alternative zu unserem damaligen Bestseller dem "Abrissstein" gefunden. 

 

Im Gegensatz zu den ursprünglichen Abrisssteinen stammen diese Ziegel aus Rückbau historischer Bausubstanz in Pommern.

Diese geborgenen Hintermauerziegel haben nur wenig Mörtelreste und überzeugen mit leuchtenden Apfelfarben.

Die Ziegel sind nicht perfekt, sondern haben ihre Ecken und Kanten. Durch ihr wildes, schroffes Äußeres verleihen sie dem Mauerwerk Leben und Dynamik. 

Die Ziegel waren mit magerem Kalkmörtel hintermauert. Der Kalkmörtel lässt sich relativ leicht entfernen.

Rethwisch/Ostsee 2014

Neubau eines Hofgebäudes mit unseren "Abrisssteinen". Verwendet wurde ein konfektionierter Mörtel von Quickmix. 
Die graue Fuge lässt das gesamte Mauerwerk völlig anders erscheinen als bei Objekten mit heller Fuge oder Kalkmörtel. 

Papenhagen 2014

Neubau eines Bauernhauses mit unseren "Abrisssteinen". Verwendet wurde ein konfektionierter Fugenmörtel von Quickmix. Die helle Fuge lässt das gesamte Mauerwerk völlig anders erscheinen als bei Objekten mit grauer Fuge.

Kruckow/Mecklenburg 2014

Neubau eines Bungalows mit unseren "Abrisssteinen".
Verwendet wurde ein traditioneller Kalkmörtel nach Rezept Ziegelkontor

© Copyright 2019 Ziegelkontor. All Rights Reserved by Ziegelkontor.

Der Eintrag "888" existiert leider nicht.